ARTEX AUSSTELLUNGSWÄNDE

VARIABEL - ÖKONOMISCH - NACHHALTIG

Eine flexible Ausstellungsarchitektur ermöglicht Ihnen einen schier grenzenlosen Gestaltungsfreiraum, da sie individuell und kostengünstig für unterschiedlichste Anforderungen angepasst werden können.

Die ARTEX Ausstellungswände können unkompliziert erweitert und auf vielfältigste Arten konfiguriert werden. Die Oberflächengestaltung ist ebenso flexibel mit Farbe oder Textil möglich. 

 

herpes-stop.info/kamagra-precio

herpes-stop.info

 

Die Stellwände sind entweder einschalig zur Präsentation in kleineren Räumen oder als massive Ausstellungswände im klassischen „White Cube“ erhältlich. Dadurch entstehen viele gestalterische und ökonomische Vorteile.

Sie können zum Beispiel alle Maße, soweit sie den statischen Grundlagen entsprechen, völlig frei wählen – sowohl Höhe und Breite als auch Tiefe. Die Errichtungszeiten der flexiblen Ausstellungswände sind um ein Vielfaches kürzer als in Trockenbauweise. Durch die Beweglichkeit ganzer Baukörper mittels externer Hubtransporter wird die Aufbauzeit zusätzlich verkürzt. Die zyklische Wiederkehr ähnlicher Ausstellungssituationen gepaart mit einer vielfachen Wiederverwendbarkeit der Stellwände schafft für jedes Museum die Autonomie, die es für den raschen Umbau zwischen Ausstellungen benötigt.

ARTEX bieten Ihnen Ihre gewünschten Ausstellungswände ganz nach Wunsch inklusive Lieferung, Auf- und Abbau sowie Einschulung des Hauspersonals an.

Hier finden Sie die detaillierten technischen Details sowie eine Animation des Aufbaus der flexiblen Ausstellungswände!

Bei Interesse schicken Sie Ihre Anfrage an office(at)artex.at – wir freuen uns, ein flexibles Wandsystem für Sie entwerfen zu dürfen!